zum Inhalt springen

Die International Association of Legal Ethics (IAOLE) ist ein Zusammenschluss von mehreren Hundert Wissenschaftlern aus aller Welt, die sich mit dem Berufsrecht und der Berufsethik der Rechtsberufe befassen. In der IAOLE sind Wissenschafter aus allen Kontinenten aktiv, wenngleich die Organisation besonders stark in den Rechtsordnungen des "common law" verwurzelt ist. Die IAOLE richtet alle zwei Jahre die weltweit größte wissenschaftliche Konferenz zu Fragen des Berufsrechts und der Berufsethik aus (International Legal Ethics Conference - ILEC) aus. Publikationsorgan der IAOLE ist die Fachzeitschrift Legal Ethics (LE), die dreimal pro Jahr im Verlag Hart Publishing erscheint.

Das "Mission Statement" der IAOLE charakterisiert Selbstverständnis und Aufgaben der Organisation:

"The mission of the International Association of Legal Ethics is to promote teaching, research, vocational training programs, and policy initiatives concerning legal ethics.  In support of that mission, the Association:

  • advances efforts to enhance the study, teaching, and awareness of ethical issues in law schools, legal practice and continuing legal education programs;
  • sponsors a rotating international conference;
  • sponsors and collaborates with other conferences and colloquia concerning legal ethics;
  • links scholars with international journals such as Legal Ethics that publish in the field;
  • actively promotes national or local legal ethics initiatives in countries where the field is an emerging or underdeveloped discipline; and
  • collaborates with lawyers’ professional associations, nonprofit groups, and funding  agencies to further Association priorities."

Prof. Kilian ist eines von acht Mitgliedern des Vorstands der IAOLE. Als einzigem Vorstandsmitglied aus einer kontinentaleuropäischen Rechtsordnung ist ihm ein stärkeres Engagement von Wissenschaftlern aus dem Bereich des "civil law" besonders wichtig. Die IAOLE hat es sich zum Ziel gesetzt, insbesondere auch jüngere Nachwuchswissenschaftler für die Forschungsgebiete der Forschercommunity zu gewinnen. Bei Interesse an den Aktivitäten der IAOLE oder einer Mitwirkung nehmen Sie Kontakt auf.