zum Inhalt springen

Die Professur bietet in jedem Semester in der Regel mehrere Seminare an, die primär als Vorbereitungsseminar, aber nach Absprache auch als klausurersetzende Leistung in verschiedenen Schwerpunktbereichen sowie zum Erwerb der Promotionsvoraussetzungen belegt werden können.

Wichtig: Nach einer Belegung in KLIPS ist in jedem Fall eine persönliche Anmeldung erforderlich, die reine Belegung in KLIPS ist für eine Teilnahme nicht ausreichend. Bitte nehmen Sie daher nach Belegung unverzüglich Kontakt mit der Professur auf, da Ihre Belegung in KLIPS ansonsten storniert wird.

In jedem Semester angeboten wird - mit jeweils wechselndem thematischen Schwerpunkt - ein Seminar zum Anwaltsrecht. Alternierend angeboten werden zudem Seminare zum Gesellschaftsrecht, Schuldrecht, Verfahrensrecht oder zur Vertragsgestaltung.

Besonders gelungene Seminararbeiten werden zur Veröffentlichungsreife geführt. Bislang publiziert wurden:

  • Esser, Christina, Haftungsbeschränkungsvereinbarungen in Anwaltsverträgen, MDR 2015, 741-746
  • Jung, Anne-Sophie, Vorvertragliche Informationspflichten des Rechtsanwalts, AnwBl. 2015, 724-733
  • Wetter, Lena, Scheinsozietäten und Scheinsozien, BRAK-Mitt. 2016, 109-115

Für die Anfertigung der Seminararbeit ist ein Leitfaden erstellt worden, dessen Beachtung dringend empfohlen wird: Download Leitfaden